19.06.17 – Versionshinweise zu Apigee API-Monitoring

Sie sehen sich die Apigee Edge-Dokumentation an.
Sehen Sie sich die Apigee X-Dokumentation an.

Am Montag, 17. Juni 2019, haben wir mit der Veröffentlichung einer neuen Version des Apigee API-Monitorings für die öffentliche Cloud begonnen.

Unter Releasenummerierung erfahren Sie, wie Sie die Versionsnummerierung durch einen Vergleich vergleichen.

Haben Sie Fragen oder Probleme? Hilfe finden Sie hier.

Release-Benachrichtigungen: Rufen Sie http://status.apigee.com auf und klicken Sie auf Subscribe to Updates.

Startseite der Versionshinweise

Neue Funktionen

Diesem Release wurden die folgenden neuen Funktionen hinzugefügt.

Benachrichtigungen und Prüfung unterstützen jetzt die Richtlinie zu Service Callouts

Sie können jetzt über das Untersuchen-Dashboard Informationen zu Zieldiensten aufrufen, die durch die ServiceCallout-Richtlinie definiert sind. Wenn das Ziel eine ServiceCallout-Richtlinie ist, wird dem angezeigten Wert das Präfix sc:// vorangestellt. Beispiel: sc://my.endpoint.net Weitere Informationen finden Sie unter Probleme untersuchen.

Sie können auch eine Benachrichtigung für ein Ziel erstellen, das in der ServiceCallout-Richtlinie definiert ist. Geben Sie die Dimension der Benachrichtigung als Ziel der ServiceCallout-Richtlinie an. Weitere Informationen finden Sie unter Warnungen und Benachrichtigungen einrichten.